#Header1_headerimg { margin: auto; }

Montag, 3. Juni 2013

Es regnet, es regnet, die Erde wird nass...

Hochwasser im und am Regen


Bei uns ist alles relativ harmlos... obwohl wir direkt am Regen wohnen... aber zum Glück hoch genug!



die Kinder finden´s spannend


Treppe und Gehweg an unserem "Entenfütterplatz" sind verschwunden


Unsere größte Tragödie besteht darin, das der Spielplatz ertrunken ist


Wenn man die Dramen in Fernsehen und Radio verfolgt, die sich so abspielen, ist es schon unglaublich! Da sieht man mal wieder, wie unbedeutend und klein der Mensch doch ist. Die Natur zeigt uns immer wieder wer hier der wahre Chef ist. Beängstigend! 

Ich hoffe, ihr seid auch relativ verschont geblieben?


Viele Grüße, Verena

Kommentare:

  1. Ich wünsche euch, dass ihr verschont bleibt, mir wird schon ganz schlecht vom Zuschauen...
    lg Aylin

    AntwortenLöschen
  2. Hier im Saarland ist zum Glück von dieser (Natur)-Katastrophe nichts zu spüren. Es ist schon seltsam wenn ich mir die Bilder anschaue und wir hier heute gute 20° und Sonnenschein hatten.
    Ich drücke die Daumen, dass ihr verschont bleibt!
    LG Ilka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Waaas?? Sonne?? Und 20 Grad?! Also das ist ja wohl fies! Wir bibbern hier die ganze Zeit rum, ich sitz grad eingemummelt in ner Wolldecke hier und tagsüber ist es ohne Fleecejacke echt ungemütlich...
      aber ab morgen solls wohl besser werden, dann kommt die Sonne zu uns ;)

      LG Verena

      Löschen

Hallo, schön das Du da bist!
Ich freue mich wirklich sehr, wenn Du Dir die Zeit nimmst um mir Deine Meinung oder ein paar nette Worte zu hinterlassen ;)
Liebe Grüße, Verena