#Header1_headerimg { margin: auto; }

Freitag, 22. März 2013

Mir war mal so nach Mädchen

und so ist eine (für meine Verhältnisse SEHR mädchenhafte) süße Pumpi
nach Toni´s FridahosenSchnitt entstanden
 
Schön anzusehen und trotzdem kleinkindfreundlich bequem, dank wunderbar weichem und strechigem Pünktchenjeans, kombiniert mit ein paar rosa Details.



Die Außennähte sehen extra abgesteppt so viel schöner aus find ich,
und doppelt hält ja auch besser, gell? *g*
 

 
hinten mit süßen Popo Herzln...

 
Ich bin ganz verliebt in dieses Zuckerteilchen ;)
Leider ist das gute Stück noch etwas groß - aber wachsen tun die Zwerge ja sowieso viel zu schnell...
Das ist doch das passende Projekt für die Mädchenriege hier
 
 
Liebe Grüße
Verena

Kommentare:

  1. Ich bin wahrlich kein rosa-Fan, aber die Hose gefällt mir richtig gut. Woher hast du den Pünktchenjeans?

    Lg Trine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank ;)
      Ja ich kann rosa auch nur in sehr kleinen Dosen ertragen ;) Aber diesmal war mir richtig danach... ;)
      Den Pünktchenjeans hab ich glaub ich bei "Alles für Selbermacher" gekauft, Michas hat ihn aber auch, mein ich....

      LG Verena

      Löschen
  2. Hallo Verena,

    die Hose ist ein Traum. Besonders die Popo-Herzen. :)

    LG
    Franzi

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde die Hose auch total süß *schmacht*, auch wenn ich vielleicht keine Herzchen auf den Po gemacht hätte.
    Habe bisher eine Frida Pumphose genäht und eine weitere Hose in Jeansoptik steht auch noch auf meiner Projektliste.
    Wirklich schön anzusehen, muss ich mir merken ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Mei, ist die süß!! Richtig bezaubernd!

    AntwortenLöschen

Hallo, schön das Du da bist!
Ich freue mich wirklich sehr, wenn Du Dir die Zeit nimmst um mir Deine Meinung oder ein paar nette Worte zu hinterlassen ;)
Liebe Grüße, Verena